Jump to content
Hakuna Matata

Plesk, ngnix stürzt ab beim Sprachenimport

Recommended Posts

Ich versuche eine XML-Sprachdatei von gerade mal 1.4 MB in ACP zu importieren. Der Import startet, läuft und stürzt nach einiger Zeit ab mit:

504 Gateway Time-out
nginx

In Plesk zu diesem Zeitpunkt sehe ich "Chinesisch" (rote Zeile)

screenshot-2020_03.11-13_23_41.thumb.png.8f88a25dfd201d3db6f6371aaa7f7ad5.png

Der Import ist dabei durch, also es ist alles importiert 🤪

Kann mir jemand sagen, was da lost ist? Habe auf zwei Installationen auf dem selben Server versucht und beide Installationen haben den gleichen Mist. Was kann/soll ich auf dem Plesk einstellen/verändern, damit es nicht mehr passiert? Und bitte gaaaaanz langsam, für Blondies, wenn es geht 😀

Share this post


Link to post
Share on other sites

Geh mal auf Websites & Domains und dann PHP-Settings -> alles hochschrauben.

Ich hab zusätzlich noch das hier ganz unten mit drin...

upload_max_filesize = 2000M
post_max_size = 2000M
max_execution_time = 600
max_input_time = 600
memory_limit = 2000M

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab ich schon in der kommende FAQ..... Je nach Performance des Servers und der Datenbank werden gerne mal limits erreicht, weil IPS das auf einen Schlag importiert.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Please read the following informations: Terms of Use, Privacy Policy und Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.